TipTops

Das Alter ist bei den „TipTops“ nebensächlich. Bei uns zählen auch keine Höchstleistungen, sondern es dreht sich allein um Fitness und Spaß. Immer Montags um Viertel nach Sechs treffen wir uns in den Wintermonaten in der Sporthalle von Unterlübbe und im Sommer wird auf dem Sportplatz gekickt. Dann spielen die Männer eine Dreiviertelstunde Fußball, und wer gewinnt, ist egal. „Spaß ist die Hauptsache“. Aber geht Kicken ohne Ehrgeiz?
Ja, das geht. Wer beim Spielen zusieht, erlebt eine etwas andere Sportgruppe. Da treten Männer hinter den weichen Ball, die locker zueinander Opa, Vater und Enkel sein könnten. Die Altersspanne reicht von 26-82 Jahre.
Der Begriff "generationenverbindend" drängt sich auf. Gelacht wird viel – vor allem aber hagelt es kecke Sprüche. Manche sprinten, andere schlendern und über allem schwebt ein Gemeinschaftsgefühl.

Picture1.jpg
 

1989 ist die Gruppe an den Start gegangen. Damals stand noch Gymnastik im Mittelpunkt der sportlichen Aktivitäten. Heute wird einfach nur noch ein bisschen gekickt oder mit dem Rad die eine oder andere Runde gedreht. Ziel ist es, sich bis ins hohe Alter körperlich beweglich zu halten, denn „Wer rastet, der rostet“. Bei einem Bier in der Garage neben der Sporthalle kommt der „kulturelle Teil“ auch nicht zu kurz. Dazu passt dann auch die Feier zum 30-jährigen Bestehen der TipTops im Dezember 2019.